Schlagwort: Deutschland

41: Staatsstreich?! – Eine Schande für Deutschland, was sogenannte „Reichsbürger“ planten

 7. Dezember 2022

Staatsstreich in Deutschland? Bis vor wenigen Minuten hätte ich das nicht für Möglichkeiten. Doch die Nachrichten, die uns heute erreichten, zeigen, dass auch das möglich ist. Die Sicherheitsbehörden haben es aber alles stoppen können. Gott sei Dank!

39: Wir brauchen Zuwanderung

 2. Dezember 2022

Überall fehlen Arbeitskräfte. Zuwenig Ärzte, zu wenig Pfleger, zu wenig Straßenbahnfahrer, zu wenig Handwerker. Und nun sagt CDU-Chef Merz: Wir müssen abschieben, abschieben, abschieden. Nein, genau das müssen wir nicht. Wir brauchen Menschen, die uns in den unterbesetzten Berufen aushelfen. Und wir bauchen Menschen, die beispielsweise in zehn Jahren in die Rentenkasse einzahlen, denn dann bin ich, wie viele andere auch, Rentner. Und wenn wir dann sogar mit der Aufnahme von Flüchtlingen auch Menschen in Not helfen können, gewinnt jeder.

36: Ami go home? So ein Quatsch!

 26. November 2022

„Ami go home” – so klang es heute in Leipzig. Auf der Kundgebung des extrem rechten Magazins „Compact“ sprachen unter anderem der ehemalige AfD-Politiker André Poggenburg, der Publizist Jürgen Elsässer und Stefan Hartung, der NPD-Mitglied und Gründungsmitglied der „Freien Sachsen“ aus dem Erzgebirge ist. Gleichzeitig zeigt der Angriffskrieg Russlands gegen die Ukraine, was passiert, wenn man sich nicht mit anderen Staaten zu einem Verteidigungsbündnis zusammenschließt. Es muss nicht „Ami go home“ heißen. „Russland zurück ins Russische Reich!“ wäre das richtige Motto.

26: Die völlig verplante Insel – Verkehrsinsel in Leipzig sperrt Wendeplatz für Müllabfuhr

 26. Oktober 2022

Nachdem eine neugebaute Verkehrsinsel den Wendeplatz der Müllabfuhr versperrte, konnte nach fast vier Woche der letzte Müll aus der Straße entfernt werden. Doch eine endgültige Lösung ist noch immer nicht in Sicht. Der Schildbürgerstreich in Leipzig geht weiter.

24: Liebe Stadt Leipzig, tun Sie was!

 21. Oktober 2022

Dank des Einsatzes einiger Mitarbeiter der Müllbetriebe in Leipzig ist inzwischen ein Teil des Mülls in der Straße Am Tanzplan nach Wochen abgeholt worden. Doch es droht erneut ein Stopp der Müllentsorgung in der Straße.

22: Schildbürgerstreich in Leipzig-Leutzsch: Müll noch da, Straße weg

 18. Oktober 2022

Direkt vor meiner Haustür hat die Stadt Leipzig eine Verkehrsinsel geplant. Seitdem passen die Müllwagen nicht mehr in die Straße. Und der Müll stapelt sich seit September. Heute kam die Stadt Leipzig. Doch statt den Müll wegzuholen, wurde die Straßenoberfläche weggeholt. Und gleichzeitig verteilte das Ordnungsamt Zettel an Autos, die angeblich den Verkehr behinderten. Nur die Verkehrsinsel, die den Müllwagen-Verkehr behindert, wurde nicht bedacht. Schildbürgerstreich in Leipzig.

20: Schildbürger in Leipzig: Neue Verkehrsinsel versperrt Weg für die Müllabfuhr

 15. Oktober 2022

Direkt vor meiner Haustür hat die Stadt Leipzig eine Verkehrsinsel geplant. Und zwar so gut, dass die Straße seit September nicht mehr durch die Müllabfuhr angefahren werden kann, weil die Zufahrt zu klein ist. Die Folge: Der Müll stapelt sich jetzt auf der Straße. Und bislang weiß keiner, wie es weiter geht. Mitten in Europa. Mitten in Deutschland. Mitten in Leipzig.

16: Weniger heizen! – Und wer sind diejenigen, die plötzlich 10 Prozent mehr Gas verbrauchen?

 6. Oktober 2022

Der Gasverbrauch ist derzeit um 10 Prozent höher, als in den Jahren 2018 bis 2021. Wer sind diejenigen, die jetzt mindestens um 10 Prozent mehr heizen, obwohl die Außentemperaturen noch sehr hoch sind? Wer schwitzt gerade so heftig, nur um zu zeigen, dass er in einem freien Land lebt?

Nein, das ist unlogisch. Stattdessen sollten wir jetzt Gas sparen, um gut durch den Winter zu kommen.

5: Eigenverantwortung und Vernunft der Bürger…

 21. September 2022

„Eigenverantwortung“ und „Vernunft der Bürger“ – das waren die Hauptargumente, mit denen die Bundesregierung und insbesondere die FDP die Aufhebung der meisten Coronabeschränkungen begründet hat. Doch wie sieht es damit im Alltag aus? Worin sieht man diese Eigenverantwortung oder diese Vernunft? Damit beschäftige ich mich in der 5. Folge des Podcasts.