Kategorie: Geschichte

36: Ami go home? So ein Quatsch!

 26. November 2022

„Ami go home” – so klang es heute in Leipzig. Auf der Kundgebung des extrem rechten Magazins „Compact“ sprachen unter anderem der ehemalige AfD-Politiker André Poggenburg, der Publizist Jürgen Elsässer und Stefan Hartung, der NPD-Mitglied und Gründungsmitglied der „Freien Sachsen“ aus dem Erzgebirge ist. Gleichzeitig zeigt der Angriffskrieg Russlands gegen die Ukraine, was passiert, wenn man sich nicht mit anderen Staaten zu einem Verteidigungsbündnis zusammenschließt. Es muss nicht „Ami go home“ heißen. „Russland zurück ins Russische Reich!“ wäre das richtige Motto.

34: Twitter holt Trump zurück

 20. November 2022

„The people have spoken. Trump will be reinstated. Vox Populi, Vox Dei.“

Die Leute haben gesprochen. Trump kommt zurück. Stimme des Volkes. Stimme Gottes.

So twittert Elon Musk, nachdem er seine Nutzer bei Twitter befragte, ob das alte Profil des ehemaligen US-Präsidenten Trump wieder freigeschaltet werden soll. Und er schaltete frei, weil sich 52 Prozent seiner Nutzer mit „Ja“ stimmte.

Ich war zunächst dagegen. Aber Trump ist es offenbar auch. Zumindest nutzt er den Account nicht mehr. Und so ist es jetzt ein schönes Stück Zeitgeschichte, wo jeder die Lügen und die Hassausbrüche des ehemaligen US-Präsidenten nachlesen kann. Eigentlich gar nicht so schlecht. Das eigentliche Problem bleibt jedoch Elon Musk.